Gesprächskreis für Menschen in Trauer

von | Jul 24, 2020

In der Trauer nicht alleine bleiben

Der Tod eines nahestehenden Menschen in Familie oder Freundeskreis verändert das eigene Leben. Ein Weggefährte muss verabschiedet werden. Es gilt, den eigenen Weg ohne den Begleiter oder die Begleiterin weiterzugehen. Fragen tauchen auf, auch die Frage nach dem Sinn. Wie soll es weitergehen?

Menschen in Trauer brauchen dafür Raum und haben ganz eigene Bedürfnisse. Doch in der ersten Zeit nach dem Todesfall stellen Hinterbliebene die eigenen Gefühle und Anliegen häufig zurück, um alle Anforderungen bewältigen zu können. Die Beerdigung und alle Formalitäten sind zu klären, vieles ist zu regeln. Danach braucht die Seele Raum, sich neu auszurichten. Doch oft ist dann das eigene Umfeld, sind Familie und Freunde schon wieder in den Alltag zurück gekehrt. Wo bleibt dann die eigene Trauer? Wem die eigene Situation noch zumuten? Menschen in Trauer fällt es häufig schwer, sich anderen zu öffnen und eigene Bedürfnisse auszusprechen.

Dann kann es helfen, sich mit Menschen in einer ähnlichen Lebenssituation zu treffen. Zu hören und zu sehen, wie andere ihre Trauer leben und mit ihr umgehen. Miteinander zu reden oder zu schweigen. Von den eigenen Erfahrungen zu erzählen oder zu hören, wie es anderen geht. Miteinander zu trauern und nach den eigenen nächsten Schritten zu suchen. Fragen und Sorgen ohne Angst auszusprechen und gemeinsam nach Antworten zu suchen. So kann nach und nach in kleinen Schritten wieder Hoffnung wachsen.

Der Gesprächskreis der Evang.-Luth. Kirchengemeinde Gunzenhausen bietet Raum für Trost und Unterstützung durch andere Menschen in ähnlicher Situation. Dabei wollen wir nicht nur über Trauriges sprechen, sondern auch über das, was uns wieder froh macht. Schöne Momente miteinander teilen. Einander Kraftquelle für den Alltag sein.

Begleitet wird der Gesprächskreis von Emma Reulein, Trauerbegleiterin und Palliativschwester i. R. Weitere Auskünfte erteilt das Pfarrbüro (Tel. 884860). Bitte signalisieren Sie Ihre Teilnahme. Dies ist auch kürzfristig möglich.

Nächste Veranstaltungen

Konfirmandenbeichte Pfarrer Ekkehard Malcher
Gunzenhausen: Stadtkirche "St. Marien"
Konfirmation Stadtkirche Pfarrer Claus Bergmann
Gunzenhausen: Stadtkirche "St. Marien"
Dankandacht zur Konfirmation Pfarrer Benedikt Wolff
Gunzenhausen: Stadtkirche "St. Marien"

Aktuell

Ev.-Luth. Dekanat
Was ist das?

Entscheider/innen

Verwalter/innen

Kirchenverwaltung

im dekanatsbüro

Zielgruoppen – Angebote

Jugendarbeit im Dekanat

Frauenarbeit

Menüpunkt

Menüpunkt

Freizeit und Tagungshäuser

Jugendhaus Brombachsee

Schwerpunktangebote

Ulauberkirche

Familienarbeit

Seelsorge in Heimen

Kirchenmusik

Gottesdienste:

Menüpunkt

Menüpunkt

Treffpunkte:

Jugend:

Menüpunkt

Familien & Kinder:

Menüpunkt

Gottesdienste:

Menüpunkt

Menüpunkt

LEER höhe ÜB

Gesprächskreise:

Menüpunkt

Senioren:

Stationen im Leben

LEER höhe ÜB

Musik machen

LEER höhe ÜB